Das Original
seit 20 Jahren

F.A.Q

A - Anmeldungen

sind in schriftlicher Form online oder nach Abforderung der Anmeldekarte auch per Fax oder auf dem Postweg möglich.

sind bis zum Meldeschluss (4 Wochen vor Beginn des jeweiligen Camps)  möglich. Spätere Anmeldungen sind bei Vorhandensein von freien Plätzen ebenfalls möglich.

A - Anreise

Die Anreise erfolgt privat.

A - Anzahlung

Mit der verbindlichen Anmeldung bitten wir um zeitgleiche Überweisung einer Anzahlung in Höhe von 100,-€. Eine Platzreservierung erfolgt erst bei Eingang dieser Anzahlung.

B - Bahnreisende

werden nach vorheriger-, frühzeitiger Absprache vom Zielbahnhof abgeholt.

B - Beachhandball

Wird an den meisten Campstandorten bei entsprechender Witterung angeboten.

B - Bustransfer

Für unsere Camps auf der Insel Usedom bieten wir einen Bustransfer mit den Haltestellen Buchholz i.  d. N., Hamburg, Lübeck, Wismar und Rostock an.

C - Check in

Jeweils am Anreisetag zwischen 15.00-15.30 Uhr, beim Camp in Hamburg zwischen 9.00-9.30 Uhr.

C - Check out

Abholung durch die Eltern bzw. Ende des Camps ca. 12.30-13.00 Uhr.

D - Diebstahl....

gibt es in der Handball Ferienschule nicht! Dennoch raten wir dringend, Türen und Fenster während  Abwesenheit geschlossen zu halten - es sind nicht nur ehrliche Handballer in den Unterbringungen unterwegs!

E - Essgewohnheiten

Wir bitten um vorherige Information bei vegetarischer Ernährung sowie bei Lebensmittelunverträglichkeiten - in Absprache mit der jeweiligen Küche wird dann den Ernährungswünschen entsprochen.

F - Freizeit

Ihre Kinder sind auch während der Freizeit betreut. Wir gestatten jedochdas Entfernen von Kleingruppen (mind. 3 Personen) nach vorheriger Abmeldung und Zielangabe, verbunden mit einem vollständigen Haftungsausschluss des Veranstalters. Sollten Sie mit dieser Regelung nicht einverstanden sein, bitten wir um schriftliche Info vor dem Reiseantritt.

F - Freunde

Gemeinsam anreisende Freunde werden auf Wunsch in gemeinsame Trainingsgruppen eingeteilt. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine kurze Notiz auf dem Anmeldebogen.

G - Ganztägige Betreuung

Die Teilnehmer werden ganztägig rund um die Uhr betreut - unser pädagogisch und handballerisch geschultes Trainer- und Betreuerteam ist Tag und Nacht vor Ort!

G - Getränke

Getränke werden zu den Malzeiten gereicht. Die Verpflegung mit Getränken außerhalb der Malzeiten (Training, Freizeit) obliegt den Teilnehmern. Gerne organisieren wir die Versorgung während der Trainingszeiten zu Discounter üblichen Selbstkostenpreisen.

H - Halle vor Ort?

Handballcamps der kurzen Wege! Unsere Unterbringungen verfügen entweder über eine eigene Sporthalle oder die Halle liegt in unmittelbarer Nähe und ist fussläufig in kurzer Zeit zu erreichen. Für das Camp in Xanten bewältigen wir die Distanz zwischen Unterbringung und Halle von 3,5 km mit einem von uns organisierten (Mini-) Bustransfer.

H - Hallenhandball-Training

Erfolgt je nach örtlichen Bedingungen und Teilnehmerstruktur in 2-3 Trainingseinheiten. Obwohl wir sehr gerne in allen Campstandorten das beliebte Beachhandball-Spiel anbieten ist die Grundlage unserer Camps grundsätzlich das tägliche Hallentraining.

I - individuelles Training

Im Mittelpunkt unseres Handballcamps steht das individuelle Lernen und die persönliche Verbesserung eines jeden Teilnehmers.

J - Jahreszeit

Abhängig von der Jahreszeit ist das Mitbringen von Badesachen empfehlenswert.

K - Krankheit/Verletzung

Krankheits- und verletzungsbedingte Absagen sind dem Veranstalter unter Vorlage eines ärztlichen Attests unverzüglich und in schriftlicher Form anzuzeigen. Auch bei krankheits- und verletzungsbedingter Stornierung der Reise müssen wir zur Abdeckung uns bereits entstandener Kosten (die HFS muss bei ihren Vertragspartnern, Unterbringungsbetrieben, Trainern, Betreuern sowie bei Betreibern der Sporthallen etc. in Vorkasse gehen) folgende Stornogebühren  berechnen:

 

  • bis 2 Wochen nach Buchung -> kostenfrei
  • 2 Wochen nach Buchung bis 90 Tage vor Reisebeginn  -> 100,-€
  • 89 Tage bis 60 Tage vor Reisebeginn -> 60% des Reisepreises
  • 59 Tage bis 30 Tage vor Reisebeginn -> 70% des Reisepreises
  • 29 Tage bis 15 Tage vor Reisebeginn -> 80% des Reisepreises
  • 14 Tage bis 1 Tag vor Reisebeginn -> 90% des Reisepreises
  • ab dem Tag des Reisebeginns -> 100% des Reisepreises

 

Aus Kulanzgründen gewähren wir bei krankheits- oder verletzungsbedingter Absage (und Vorlage eines ärztlichen Attests) bei der Buchung einer HFS-Reise im folgenden Kalenderjahr einen Preisnachlass von 100,-€ (bei Reisedauer von 4- und 5-Übernachtungen) bzw. 50,-€ (bei Reisedauer von 1-3 Tagen).

 

Siehe auch Unterpunkt "Stornokosten" - bei Benennung einer Ersatzperson wird der gezahlte Reisepreis komplett auf die benannte Ersatzperson angerechnet.

 

K - Kulanz

Aus Kulanzgründen gewähren wir bei krankheits- oder verletzungsbedingter Absage bei der Buchung einer HFS-Reise im folgenden Kalenderjahr einen Preisnachlass von 100,-€ (bei Reisedauer von 4- und 5-Übernachtungen) bzw. 50,-€ (bei Reisedauer von 1-3 Tagen).

L - Lizenztrainer-Team

Das HFS-Trainerteam besteht aus lizenzierten- und/oder Bundesliga erfahrenen Trainern und/oder -Spielern, Sportlehrern, Sportstudenten und Diplom Sportwissenschaftlern. Um im Trainingsbetrieb der HFS eine gleichbleibende Trainingsqualität sicherzustellen, werden alle eingesetzent Trainerinnen und Trainer zertifiziert.

M - Mindestalter

9 Jahre - bei entsprechender Entwicklung und Beurteilung durch die Eltern kann auch die Teilnahme 8jähriger am Camp erfolgen.

N - Nichtschwimmer

Wir bitten aus haftungsrechtlichen Gründen um schriftliche Mitteilung - informieren Sie Ihr Kind unbedingt über das hieraus resultierende strikte Badeverbot in tiefen Gewässern.

O - Ostsee/Nordsee

Das Baden in Nord- und Ostsee ist nur bei Anwesenheit eines HFS-Verantwortlichen bzw. bei Sicherung des Strandabschnitts durch Rettungsschwimmer der DLRG bzw. des DRK gestattet.
Badeverbote (entsprechende Beflaggung) sind unbedingt einzuhalten.

P - pädagogische Betreuung

Während der gesamten Campdauer ist unser HFS-Trainer- und Betreuerteam anwesend. Bei uns gibt es keine sogenannten- und häufig schlecht ausgebildeten "Teamer". Wir legen besonderen Wert auf ein pädagogisch bestens ausgebildetes Team, bestehend aus Sportlehrern/Lehrern, Sportstudenten sowie aus erfahrenen und qualifizierten Betreuerinnen und Betreuern.

Q - Qualität und Qualitätssicherung

Die Qualität unser Camps lassen wir zum Ende jeder Reise durch unsere Teilnehmer bewerten - so sichern wir die gleichbleibende Qualität unser Reisen und versuchen diese durch die Anregungen unserer Jugendlichen Kunden stetig zu steigern. Unser HFS-Trainerteam (lizenzierte- und/oder bundesligaerfahrene Trainerinnen und Trainer sowie Sportlehrer und Diplom Sportwissenschaftler) sind eigens für die Anforderungen unserer Handballcamps zertifiziert, um in allen HFS-Camps stetig gleichbleibende Trainingsqualität zu liefern.

R - RahmenTrainingsKonzeption

Die Handball Ferienschule arbeitet auf der Grundlage der RTK des Deutschen Handball- Bund in Verbindung mit in Theorie und Praxis erprobten- sowie methodisch entwickelten Trainingskonzepten.

R - Rauchmelder / Feuermeldeanlagen

Unsere Unterbringungen sind mit überwiegend sehr empfindlichen Rauch- und Feuermeldern ausgestattet. Offenes Feuer, Kerzen und  die Nutzung von Treibgas haltigen Spraydosen (Deo, Haarspray, Parfum etc.) ist ausdrücklich verboten. Ausgelöster Fehlalarm führt zu hohen vom Verursacher zu tragenden Kosten.

R - Restbetrag/Reisepreis

Der Restbetrag ist für die im Sommer stattfindenden Reisen im Verlauf des Monats Mai zu überweisen. 

S - Standorte

Alle HFS-Camp-Standorte liegen an den besten Stränden und Urlaubsorten Deutschlands, sind vor Reisebeginn durch uns geprüft- und auf Ihre Handball-Camp-Tauglichkeit getestet worden.

S - Stornokosten

Bei Stornierung der Reise (abweichend Stornierung wegen Krankheit/Verletzung mit ärztlichem Attest -siehe oben) entstehen folgende Stornokosten:

- bis 2 Wochen nach Buchung - kostenfrei
- 2 Wochen nach Buchung bis 90 Tage vor Reisebeginn - 100,-€ (Höhe der Anzahlung)
- 89 Tage bis 60 Tage  vor Reisebeginn - 60% des Reisepreises
- 59 Tage bis 30 Tage vor Reisebeginn -70% des Reisepreises
- 29 Tage bis 15 Tage vor Reisebeginn -80% des Reisepreises
- 14 Tage bis 1 Tag vor Reisebeginn - 90% des Reisepreises
- ab dem Tag des Reisebeginns - 100%

Bei Benennung einer Ersatzperson wird der gezahlte Reisepreis komplett auf die benannte Ersatzperson angerechnet.

T - Tagesablauf

Frühstück - Training I /Halle - Mittagessen - Training II / Halle und/oder Beachhandball/Beachtraining  - sportliche Freizeit am Strand, Meer oder See - Abendessen - sportliches Wettkampf- und Event-Programm oder Training III/Halle

T - Trainingsgruppen

die Einteilung der Trainingsgruppen erfolgt altersgerecht und dem jeweiligen Leistungsstand entsprechend, um eine optimale individuelle Förderung zu gewährleisten.

U - Unterbringung

die Teilnehmer sind je  nach Campstandort in 3-, 4-, 6- und in seltenen Fällen auch in 8-Bett-Zimmern untergebracht.

V - Versicherungen

das Vorhandensein einer privaten Haftpflichtversicherung sowie einer gültigen Krankenversicherung ist obligatorisch.
Bei gesetzlicher Krankenversicherung ist eine entsprechende Krankenversicherungskarte mitzuführen  - bei privater Krankenversicherung bitten wir um Aufgabe der betr. Krankenkasse nebst Versicherungsnummer

W - Wichtig!

die Handball Ferienschule ist im Verlauf der Reise telefonisch unter folgender Rufnummer zu erreichen: 0171-8091521

X - Xanten

liegt nicht nur am schönen Niederrhein - unsere Unterbringung liegt direkt an der Xantener Südsee... man muss also gar nicht so weit reisen, um "tropische Handballferien" erleben zu können....

Y - Yangtse

am Yangtse - Fluss führen wir noch keine Handballcamps durch - unser Trainerteam "kann Handball" aber kein chinesisch....

Z - Zimmereinteilung

selbstverständlich wirst Du gemeinsam mit Deinen Handballfreunden in einem Zimmer untergebracht - versprochen!