Das Original
seit 20 Jahren

F.A.Q.

K - Krankheit/Verletzung

Krankheits- und verletzungsbedingte Absagen sind dem Veranstalter unter Vorlage eines ärztlichen Attests unverzüglich und in schriftlicher Form anzuzeigen. Auch bei krankheits- und verletzungsbedingter Stornierung der Reise müssen wir zur Abdeckung uns bereits entstandener Kosten (die HFS muss bei ihren Vertragspartnern, Unterbringungsbetrieben, Trainern, Betreuern sowie bei Betreibern der Sporthallen etc. in Vorkasse gehen) folgende Stornogebühren  berechnen:

 

  • bis 2 Wochen nach Buchung -> kostenfrei
  • 2 Wochen nach Buchung bis 90 Tage vor Reisebeginn  -> 100,-€
  • 89 Tage bis 60 Tage vor Reisebeginn -> 60% des Reisepreises
  • 59 Tage bis 30 Tage vor Reisebeginn -> 70% des Reisepreises
  • 29 Tage bis 15 Tage vor Reisebeginn -> 80% des Reisepreises
  • 14 Tage bis 1 Tag vor Reisebeginn -> 90% des Reisepreises
  • ab dem Tag des Reisebeginns -> 100% des Reisepreises

 

Aus Kulanzgründen gewähren wir bei krankheits- oder verletzungsbedingter Absage (und Vorlage eines ärztlichen Attests) bei der Buchung einer HFS-Reise im folgenden Kalenderjahr einen Preisnachlass von 100,-€ (bei Reisedauer von 4- und 5-Übernachtungen) bzw. 50,-€ (bei Reisedauer von 1-3 Tagen).

 

Siehe auch Unterpunkt "Stornokosten" - bei Benennung einer Ersatzperson wird der gezahlte Reisepreis komplett auf die benannte Ersatzperson angerechnet.

 

J - Jahreszeit

Abhängig von der Jahreszeit ist das Mitbringen von Badesachen empfehlenswert.

I - individuelles Training

Im Mittelpunkt unseres Handballcamps steht das individuelle Lernen und die persönliche Verbesserung eines jeden Teilnehmers.

H - Halle vor Ort?

Handballcamps der kurzen Wege! Unsere Unterbringungen verfügen entweder über eine eigene Sporthalle oder die Halle liegt in unmittelbarer Nähe und ist fussläufig in kurzer Zeit zu erreichen. Für das Camp in Xanten bewältigen wir die Distanz zwischen Unterbringung und Halle von 3,5 km mit einem von uns organisierten (Mini-) Bustransfer.

H - Hallenhandball-Training

Erfolgt je nach örtlichen Bedingungen und Teilnehmerstruktur in 2-3 Trainingseinheiten. Obwohl wir sehr gerne in allen Campstandorten das beliebte Beachhandball-Spiel anbieten ist die Grundlage unserer Camps grundsätzlich das tägliche Hallentraining.

G - Getränke

Getränke werden zu den Malzeiten gereicht. Die Verpflegung mit Getränken außerhalb der Malzeiten (Training, Freizeit) obliegt den Teilnehmern. Gerne organisieren wir die Versorgung während der Trainingszeiten zu Discounter üblichen Selbstkostenpreisen.

G - Ganztägige Betreuung

Die Teilnehmer werden ganztägig rund um die Uhr betreut - unser pädagogisch und handballerisch geschultes Trainer- und Betreuerteam ist Tag und Nacht vor Ort!

F - Freizeit

Ihre Kinder sind auch während der Freizeit betreut. Wir gestatten jedochdas Entfernen von Kleingruppen (mind. 3 Personen) nach vorheriger Abmeldung und Zielangabe, verbunden mit einem vollständigen Haftungsausschluss des Veranstalters. Sollten Sie mit dieser Regelung nicht einverstanden sein, bitten wir um schriftliche Info vor dem Reiseantritt.

F - Freunde

Gemeinsam anreisende Freunde werden auf Wunsch in gemeinsame Trainingsgruppen eingeteilt. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine kurze Notiz auf dem Anmeldebogen.

E - Essgewohnheiten

Wir bitten um vorherige Information bei vegetarischer Ernährung sowie bei Lebensmittelunverträglichkeiten - in Absprache mit der jeweiligen Küche wird dann den Ernährungswünschen entsprochen.